Sie sind nicht angemeldet.

Werbepartner

Ohne_Titel_1


Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Hier bekommen Sie Infos>>>

Links

Untitled 1

 

Der Webspace für diese Forum wurde freundlicherweise bereitgestellt von:
        www.kanin-hop.de

mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

kanin-hop.de
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Neue Benutzer

Lada Sipova(22. August 2017, 21:11)

Bjerner15(19. August 2017, 21:56)

RBjerner(16. August 2017, 22:57)

RoyalDiamonds(10. August 2017, 15:04)

HappyHoppers(30. Dezember 2016, 22:52)

Statistik

  • Mitglieder: 90
  • Themen: 154
  • Beiträge: 1 229 (ø 0,86/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lada Sipova

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Arbeitsgemeinschaft "Kanin-hop im ZDRK". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2014, 17:38

Änderung §16 Trageweise

Hier wollen wir den Rechnung tragen, dass man mache Kaninchen eben doch ins Genick packen muss, um es sicher zu transportieren:

Zitat

Das Kaninchen darf nicht ausschließlich im Rücken- oder Nackenfell angehoben werden oder in einer anderen Weise schlecht behandelt werden,sondern sollte möglichst unter dem Brustkorb und im Beckenbereich gehalten und hoch gehoben werden. Das gilt für den gesamten Turnierzeitraum zwischen An-und Abreise.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. August 2014, 09:20

sollte durch darf ersetzen - ganz wichtig. Tierschutz

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. August 2014, 10:19

Bitte nicht,
den sogenannt "Koffergriff" sollte zwar verpönt sein!

Aber als Zuträger lernt man z.B. das Kaninchen in das Nackenfell du packen es vorsichtig umzudrehen uns auf dem Rücken auf dem Gehege zu holen.
Gerade bei kleinen Türen ist es sicherer als die Tiere anders herum herauszunehmen >>>>> geringere Verletzungsgefahr für Tier und Mensch !!!

Auch Griff im Nacken und das Tier auf der Handschale zu halten ist bei temperamentvollen Tieren manchmal nötig.

Das sind die beiden Gründe für die Änderung.

Gruß Kai

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. August 2014, 13:25

Gerade aber in solchen Details unterscheidet sich Kanin-Hop und die Ninchen von den Schlachtern der Rassekaninchenzüchter.

Ninna

Anfänger

  • »Ninna« ist weiblich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: Kaninchensport Erding e. V.

Wohnort: Erding

Beruf: Lehramtstudentin

Hobbys: Agility, Flyball, Kaninhop

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2014, 19:39

Ich muss Klaus hier zustimmen, Kaninhop-Kaninchen gehören definitiv nicht am Nackenfell angehoben, egal in welcher Situation. Da sollte man lieber eine Regeln einführen das die Türen von Käfigen ausreichend groß sein müssen wenn es nur darum geht.

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. August 2014, 23:12

Ich muss Klaus hier zustimmen, Kaninhop-Kaninchen gehören definitiv nicht am Nackenfell angehoben, egal in welcher Situation. Da sollte man lieber eine Regeln einführen das die Türen von Käfigen ausreichend groß sein müssen wenn es nur darum geht.
gb>" title="guter beitrag">


Das tragen kann man auch ganz einfach trainieren!

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: LV Wuerttemberg&Hohenzollern

Wohnort: Markgröningen

Hobbys: Kaninchenzucht + Kanin-Hop

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. August 2014, 09:50

Die Türen an den Gehegen sind vom Hersteller vorgegeben, aber man kann Größere Gehege nehmen dann sind die Türen natürlich auch größer, Kaninchen sollen immer am Bauch genommen werden und nicht im Nackenfell.

Michelle B6

Anfänger

  • »Michelle B6« ist weiblich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Bin für jeden Spaß zu haben, betätige mich sportlich gerne draußen, mache seit vier Jahren Selbstverteidigung
Laufe gern mit meinen Kaninchen durch den Wald

Wohnort: Erding

Beruf: Schülerin

Hobbys: Lesen, Kaninhop, mich gern mit Freunden

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. August 2014, 11:00

Das tragen kann man auch ganz einfach trainieren!

Der Meinung bin ich auch.

Und auch bei etwas temperamentvollen Tieren kann man das beibringen.

Snoopy09

Schüler

  • »Snoopy09« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. August 2014, 12:25

Ja, ein Kaninchen aus dem Kaninhop sollte nicht im Nackenfell aus dem Stall geholt werden, getragen oder sonst wie gehalten werden. Auch temperamentvolle Kaninchen müssen versucht werden auf dem Arm getragen zu werden.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. August 2014, 17:30

Hallo,
ich habe ein wenig die Vermutung, dass wir ein wenig unterschiedliche Sachen meinen.

Ich werde zum einen einmal in Melle schauen, wie dort die Tiere aus den Käfigen genommen werden und evtl Bilder machen und hier einstellen.

Es geht mir nicht um das Tragen, mehr um das Herausnehmen.

Jedem Zuträger wird auf eine Schau beigebracht das Tier auf dem Rücken aus dem Käfig zu nehmen, alles andere ist ein NoGo!
Und ich bin der festen Überzeugung, dass gerade bei kleinen Käfigtüre dies die schonende Entnahmeart ist!
Ein Dreierelement neues Käfig kostet ca. 100€, wenn ich es richtig weiß.... darum wird kaum ein Verein das Geld dafür ausgeben wollen neue Käfige nur wegen der Öffnung kaufen zu wollen.
Und auf die Turniergebühren, wollen wir es doch auch nicht umschlagen ?!

Also lasst uns nächste Woche darüber weiter reden.

Gruß Kai

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. August 2014, 23:56

Nuff, naa, geht nicht. Was die Rassekaninchenzüchter mit ihren Kaninchen veranstalten ist deren Sache, schließlich sollen die ja alle in den Kochtopf - UNSERE SPORTNINCHEN NICHT !!!

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. August 2014, 06:26

Hallo Klaus,
wenn du mit dieser Polemik weiter machst bekommst du von mir einen auf den Deckel haue>" title="haue">

Manche Züchter schlachten gar nicht, sehr viel sehr wenig und nur ungern.
UND: das Wohl der Tiere steht bei vielen mindestens genauso im Vordergrund wie bei den Kanin-Hoppern.
Also bleib lieber bei Argumenten.

Den Rest wie angekündigt nächste Woche.

Gruß Kai
PS: Bei ganz vielen Punkten bin ich euch sehr weit entgegen gekommen, ich finde diesmal wäre ihr mal dran. Das Wort "sollte " sagt doch klar aus, wo der Weg eigentlich hingehen sollte.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. August 2014, 08:21

OK - nächste Woche

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. August 2014, 10:38

Möchte mal hierauf hinweisen:

Quelle: Kaninchenwiese.de
Es ist also auch im Sinne des Tierschutz!

Zitat

Faustregel: Das Kaninchen sollte nicht plötzlich den Boden unter den Füßen verlieren oder an einem Körperteil gepackt und hochgezogen werden (Hautfalte, Ohren, Bein...)! Kaninchen werden nur hochgehoben, wenn es dringend nötig ist (Tierarztbesuch, Untersuchung). Wenn Kaninchen von oben gegriffen werden, dann denken sie, dass sie von oben ein Greifvogel gepackt hat. In der Natur haben Kaninchen immer Boden unter den Füßen. Nur, wenn sie erbeutet werden, verlieren sie diesen. Daher ist fehlender Halt an den Füßen immer mit Todesangst verbunden! Erbeutete Kaninchen fallen in Angststarre oder zappeln stark, in der Hoffnung, fallen gelassen zu werden.

Zitat

Um das Kaninchen zu fixieren, kann in Ausnahmefällen der Griff in den Nacken verwendet werden. Allerdings wirklich nur in Ausnahmefällen bei extrem schwierigen Kaninchen und wohl gemerkt nur als Fixierung durch den Griff einer großen Hautfalte (beherzt zugreifen, aber nicht so, dass Druckstellen entstehen) nur wenige Millimeter vom Ohrenansatz entfernt, also unter den (angelegten) Ohren.

Zitat

Niemals darf das Kaninchen im Nacken hochgehoben werden (auch nicht, wenn die andere Hand unter dem Hinterteil stützend wirkt)! Das Hochziehen eines 1,5-8kg schweren Körpers an einer Hautfalte ist extrem schmerzhaft und führt zu Blutergüssen

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. August 2014, 11:19

Meine Meinung

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. August 2014, 11:37

MEINE AUCH.ausser nr 3 das ist Quatsch , könnte ich belgen!

Zitat 2 sagt ganau das was ich meinte!

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. August 2014, 13:14

Reicht nicht allein schon Zitat eins (Todesangst) sowas nicht zu machen?

Rainerhb

unregistriert

18

Mittwoch, 13. August 2014, 13:24

Ich stehe der Quelle äusserst skeptisch gegenüber.

Zitat:
In der Natur haben Kaninchen immer Boden unter den Füßen.


Hier wird die "Natur" als Basis herangezogen,
während an anderer Stelle "Wohnungskaninchen" legal sind.
Eindeutig zweierlei Maßstäbe, denn wo in der Natur bewohnen Kaninchen Wohnungen von Menschen!
Man biegt es sich eben so hin, wie es einen gerade selbst passt.

Michelle B6

Anfänger

  • »Michelle B6« ist weiblich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Bin für jeden Spaß zu haben, betätige mich sportlich gerne draußen, mache seit vier Jahren Selbstverteidigung
Laufe gern mit meinen Kaninchen durch den Wald

Wohnort: Erding

Beruf: Schülerin

Hobbys: Lesen, Kaninhop, mich gern mit Freunden

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. August 2014, 15:13

Trotzdem bin ich der Meinung das man die Tiere nicht am Nackenfell hoch heben sollte.
Und wenn ich meine aus einem Stall herausnehme wo die Tür zu klein ist dann lege ich meine Hand über die Ohren und unter dem Bauch, meine lassen sich dann wunderbar herausnehmen.
Aber ich würde es nie machen das ich meine im Nackenfell anhebe auch nicht wenn ich etwas temperamentvollere Tiere habe.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. August 2014, 17:43

Wir Alle machen ja Kanin-Hop nicht seit dem Babyalter. Wir Alle haben es gelernt und dabei Viel, sehr Viel Neues auch überb unsere Ninchen gelernt. Ich gebe zu Früher auch die Kaninchen am Rückenfell aus dem Stall getragen zu haben. Seit ich weiß welche Folgen das hat, habe ich solange trainiert bis ich auf diesen Griff verzichten konnte. Und siehe da, die Ninchen machen das bei etwas Training auch anstandslos mit.
Es ist als0 auch das Tragen und herausnehmen der Ninchen trainierbar.