Sie sind nicht angemeldet.

Werbepartner

Ohne_Titel_1



Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Hier bekommen Sie Infos>>>

Links

Untitled 1

 

Der Webspace für diese Forum wurde freundlicherweise bereitgestellt von:
        www.kanin-hop.de

mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

kanin-hop.de
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Neue Benutzer

HappyHoppers(30. Dezember 2016, 22:52)

ostalbhop2015(26. Februar 2016, 17:02)

Mäxx(29. September 2015, 00:01)

cxthjujpvc(5. September 2015, 16:37)

Nadja Amolsch(17. August 2015, 23:13)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 88
  • Themen: 149
  • Beiträge: 1 208 (ø 0,88/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HappyHoppers

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Arbeitsgemeinschaft "Kanin-hop im ZDRK". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2014, 17:35

Änderung §14 Leine und Geschirr

Nur eine kleine formelle Änderung:

Zitat

Die Leine des Kaninchens muss am Brustband des Geschirrs befestigt sein. Die Leine darf das Kaninchen beim Sprung über das Hindernis nicht behindern. Während das Kaninchen springt, muss die Leine unabhängig von der Leinenlänge locker gehalten werden. Die Hand des Begleiters darf sich in dem Augenblick, wo das Kaninchen springt, nur bei einer lockeren Leine über dem Kaninchen befinden. Die Leine darf nicht aus elastischem Material bestehen. Auch Rollleinen sind unzulässig. Die Leinenlänge muss mindestens 200 cm betragen. Der Begleiter darf nicht hinter dem Kaninchen auf der Bahn laufen, sondern seitlich neben dem Kaninchen.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. August 2014, 09:23

Mach das mal bei Titania, da bist Du am vierten Hinderniss während sie schon im Ziel ist. Seitlich neben dem Ninchen wird nicht praktikabel sein, Es sei denn es startet jedesmal Ben Johnson. Ich denke die alte Regelung ist ausreichend. Auf der Bahnn laufenn sollte nur zum Disqualifikationsgrund werden.

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. August 2014, 23:23

Letzter Satz sollte ganz gestrichen werden!!

(Warum darf man das eigentlich nicht?)

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: LV Wuerttemberg&Hohenzollern

Wohnort: Markgröningen

Hobbys: Kaninchenzucht + Kanin-Hop

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. August 2014, 09:45

Seitlich oder Hinderher sollte egal sein, oft ist das Kaninchen ja schneller als der Begleiter

Michelle B6

Anfänger

  • »Michelle B6« ist weiblich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Bin für jeden Spaß zu haben, betätige mich sportlich gerne draußen, mache seit vier Jahren Selbstverteidigung
Laufe gern mit meinen Kaninchen durch den Wald

Wohnort: Erding

Beruf: Schülerin

Hobbys: Lesen, Kaninhop, mich gern mit Freunden

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. August 2014, 11:03

Der Meinung bin ich auch aber wennn man hinter dem Kaninchen ist könnte man es nicht dann auch im Sprung behindern?

Hopster

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: U24 Kiel- Ostufer

Wohnort: Kiel

Beruf: Student Agrarwissenschaften

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. August 2014, 21:40

Schonmal ein Turnier erlebt, wo nicht mindestens 70% der Teilnehmer hinder dem Kaninchen gelaufen sind? Ich halte diese Regelung für nicht praktikabel.

Snoopy09

Schüler

  • »Snoopy09« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. August 2014, 12:00

Bin ganz der Meinung meiner Vorredner. Der Teilnehmer darf sowohl hinter wie auch neben dem Kaninchen laufen. Wenns mal ein Kaninchen in Deutschland gibt, welches hinter seinem Menschen herlaufen möchte(natürlich nicht mit Leineziehen), sollte das auch in Ordnung sein.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. August 2014, 17:00

Der Begleiter darf nicht hinter dem Kaninchen auf der Bahn laufen, sondern seitlich neben dem Kaninchen.

Also sollten wir diesen ganzen Satz nach eurer Meinung streichen?
Gruß Kai

Snoopy09

Schüler

  • »Snoopy09« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. August 2014, 22:53

Würde ich für sinnvoll halten.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. August 2014, 23:42

Besser ist

Michelle B6

Anfänger

  • »Michelle B6« ist weiblich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Bin für jeden Spaß zu haben, betätige mich sportlich gerne draußen, mache seit vier Jahren Selbstverteidigung
Laufe gern mit meinen Kaninchen durch den Wald

Wohnort: Erding

Beruf: Schülerin

Hobbys: Lesen, Kaninhop, mich gern mit Freunden

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. August 2014, 15:28

Wäre sinnvoll

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. August 2014, 22:52

gb>" title="guter beitrag">

Frecherhase

Anfänger

  • »Frecherhase« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: Kleintierzuchtverein HB 3 Bremen-Ost

Wohnort: Bremen

Beruf: Beamter

Hobbys: Kanin-Hop, Kleintierzucht

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. August 2014, 13:28

Wunderbar :)

Mo Jo

Anfänger

  • »Mo Jo« ist weiblich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 24. August 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: I62 Melle

Wohnort: Melle

Beruf: Springer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. August 2014, 19:36

Ich bin auch dafür den letzten Satz komplett zu streichen. Ich schaffe es auch nie neben meinen Tieren zu bleiben und meistens sind sie sogar verunsichert wenn ich neben ihnen bin...

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. September 2014, 12:05

D-Ring

Hallo,

Übernahme aus dem schwedischen:

Bei einem H-Geschirr muss der D-Ring am Bauchgurt des Kaninchens befestigt sein, nicht in der mitte des Rückengurts!

Falsch:


Richtig:


Hat den ganz einfachen Grund das bei Geschirr 1 bei zug an der Leine einfach zu viel Druck auf den Hals ausgeübt wird.

Hopster

Schüler

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 24. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: U24 Kiel- Ostufer

Wohnort: Kiel

Beruf: Student Agrarwissenschaften

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. September 2014, 12:37

Achso, was ich noch unglücklich finde ist die Bezeichnung: Brustband.
Für mich ist ein Brustband das, was bei Welpengeschirren zwischen den Vorderläufen durchgeht. Wie wäre es mit "Befestigungspunkt des Rücken-und Bauchgurtes"?

Rainerhb

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 18. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: HB-22, HB-25, Widderclub

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 9. September 2014, 18:21

Achso, was ich noch unglücklich finde ist die Bezeichnung: Brustband.
Für mich ist ein Brustband das, was bei Welpengeschirren zwischen den Vorderläufen durchgeht. Wie wäre es mit "Befestigungspunkt des Rücken-und Bauchgurtes"?
#Hopster
Ich finde auch das die Bezeichnung "Brustband" irretierend und falsch ist.
Als Kaninchen-Brust wird der Bereich zwischen Kinn und Vorderläufe bezeichnet, jedenfalls werden so u.a. alle 1300 deutschen Kaninchen-Preisrichter geschult um eine einheitliche Bezeichnung zu definieren. Der Bereich zwischen Vorderläufe und Hinterläufe wird als Brustkorb und Bauch bezeichnet. Das sind 4-Beiner und keine 2-Beiner ;-)
Mein Vorschlag : Der Befestigungspunkt befindet sich an der Verbindungsstelle zwischen Bauch- und Rückenband (oder -gurt)

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. Oktober 2014, 16:06

Wäre "Bauchgurt" besser?

Der vordere Gurt wäre dann der "Halsgurt" ?

Und dazwischen sind "Verbindungsstege" ?

Siehe Beitrag von Tamara den ich hier hin verschoben habe.

Gruß Kai

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. Oktober 2014, 23:14

War gerade etwas verwirrt, was hat das mir dem Laufen zutun?

Naja egal...

Und ich meinte eigentlich das die Leine NICHT an dem Verbindungsstück befestigt werden sollte, sondern am Bauchgurt, da so der Druck bei eventuellem Zug trotzdem nicht so arg auf den Hals geht als beim Verbindungsteil...

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 402

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. Oktober 2014, 07:21

Überschrift geändert.
Frag micht nicht warum ich das nicht vorher gemacht habe...