Sie sind nicht angemeldet.

Werbepartner

Ohne_Titel_1


Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Hier bekommen Sie Infos>>>

Links

Untitled 1

 

Der Webspace für diese Forum wurde freundlicherweise bereitgestellt von:
        www.kanin-hop.de

mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

kanin-hop.de
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Neue Benutzer

amii174(14. September 2017, 17:40)

Lada Sipova(22. August 2017, 21:11)

Bjerner15(19. August 2017, 21:56)

RBjerner(16. August 2017, 22:57)

RoyalDiamonds(10. August 2017, 15:04)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 91
  • Themen: 156
  • Beiträge: 1 239 (ø 0,84/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: amii174

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. August 2014, 16:14

Den erneuten Start in der höheren Klasse bei Sieg verpflichtend zu machen finde ich nicht gut. Aber wenn man sich dafür entscheidet und wieder unter die Top 3 kommt, dann sollte der Aufstieg verpflichtend sein.

Ich glaube nicht, dass man das ohne Fehler umgesetzt bekommt.
Das würde eine genauere Kontrolle der Startbücher bedeuten und kann zu Fehlern führen.

Auf EINEM Turnier macht man einen "Erinnerungs_Post_it" drauf und schaut ob das Tier die Bedingungen erfüllt und macht es fertig.
Aber wenn man noch die Ergebnisse der vorhergehenden Turniere kontrollieren soll??????
Das geht in die Hose, Fehler sind vorprogrammiert.

Entweder eine Regel die auf einem Turnier durchgeführt wird oder wir lassen es ganz.
Vielleicht können andere mehr als ich, aber ich rechne bei so etwas mit meinen eigenen Schwächen.
Auf jedem Turnier stürzen auf jeden Turnierleiter genug Verpflichtungen und Wünsche ein. Je komplizierter die Regeln sind, ja mehr Fehler werden gemacht.

So würde ich es lieber sehen:

Zitat

Ein Kaninchen das bei einem Klassenwettbewerb in einer Klasse einen der ersten drei Plätze erringt, darf mit Zustimmung der Turnierleitung und des Starters,
bei dem gleichen Turnier zusätzlich an dem Wettbewerb der nächst höheren Klasse zu beteiligen.
Sollte das Kaninchen dann in dieser Klasse einen der ersten drei Plätze erringen, muss es bei kommende Turniere in die höheren Klasse starten. Dies ist bei den erworbenen Startberechtigungen zu vermerken. Ansonsten darf bleibt das Tier in der bisherigen Klasse.
Gruß Kai

MZuerch

Schüler

  • »MZuerch« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 11. August 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108 Langenwetzendorf / 1. TKSV e. V.

Wohnort: Jena

Beruf: Promovierter Physiker

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. August 2014, 16:21

Rechtschreibung
Ein Kaninchen das bei einem Klassenwettbewerb in einer Klasse einen der ersten drei Plätze erringt, darf mit Zustimmung der Turnierleitung und des Starters,
bei dem gleichen Turnier zusätzlich an dem Wettbewerb der nächst höheren Klasse zu beteiligen.
Sollte das Kaninchen dann in dieser Klasse einen der ersten drei Plätze erringen, muss es bei kommende Turniere in die höheren Klasse starten. Dies ist bei den erworbenen Startberechtigungen zu vermerken. Ansonsten darf bleibt das Tier in der bisherigen Klasse.


Das würde ich so unterstützen.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. August 2014, 16:42

Hallo,
Manchmal wundert man sich was andere aus seinen GEDANKEN machen.....
Darf .... weil ja bis zum nächsten Turnier eine Klassenprüfung eine Hochstufung ermöglichen Könnte !

BLEIBT......legt nachher jemand aus, dass keine KlPr möglich wäre....

Oder bin ich da nun zu genau?
Gruß Kai

MZuerch

Schüler

  • »MZuerch« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 11. August 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108 Langenwetzendorf / 1. TKSV e. V.

Wohnort: Jena

Beruf: Promovierter Physiker

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. August 2014, 16:46

Achso, ok. Da stand "Ansonsten darf bleibt das..." das ist kein Deutsch.

Du meinst also "Ansonsten darf das Tier in der bisherigen Klasse bleiben."

Lässte man diesen Satz komplett weg ist aus meiner Sicht auch alles klar: gewinnt das Tier entspricht das quasi einer Klassenprüfung und Hochstufung. Ansonsten passiert nichts.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 27. August 2014, 17:06

Lassen wir ihn weg.

mary

Anfänger

  • »mary« ist weiblich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: Happy Hoppers Lachen- Speyerdorf

Wohnort: Lachen

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. August 2014, 17:32

Gilt das dann auch für die Gewinner einer Bambini oder Minni Klasse ?

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. August 2014, 17:37

Die sollte es eigentlich nicht geben...................
Und bei der Vorbereitungsklasse ist da das "Altersproblem", die Starter müssen 9 Jahre alt sein!

Gruß Kai

MZuerch

Schüler

  • »MZuerch« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 11. August 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108 Langenwetzendorf / 1. TKSV e. V.

Wohnort: Jena

Beruf: Promovierter Physiker

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. August 2014, 17:42

Die Miniklasse ist im Moment, wie Kai bereits schreibt, nicht vorgesehen. Soweit ich das aus KSV-Kreisen weiß -- man möge mich korrigieren -- ist die Miniklasse da ohnehin ein Sonderwettbewerb, vergleichbar Agility, bei dem Tiere nur beim allerersten Turnierstart starten dürfen. Also i.W. Jungtiere, die das grundsätzliche Mindestalter haben, aber eine leichte Klasse (noch) nicht schaffen, die aber schonmal Turnieratmosphäre schnuppern sollen. D.h. definitionsgemäß steigt man dort automatisch in die LK nach Erstteilnahme auf.In wiefern das mit der "Vorbereitungsklasse" im vorliegenden Regelwerk harmonisiert ist, ist mir nicht ersichtlich.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. August 2014, 23:59

In diesem Paragraphen geht es ja um die ordentlichen Turnierklassen und da spielen Vorbereitungs- Mini und oder Bambiniklasse keine Rolle.
Die vorhergehende Diskussion sehe ich wahrscheinlich weniger kompliziert als ihr. Es gilt der Eintrag in der Klassenprüfung und der erfolgt nach "bestandener Prüfung", ebend auch Sieg oder 3. Platz im Turnier und ist im Startbuch immer als letzter Eintrag einzusehen. Da müssen keine Turnierergebnisse durchgesehen werden. Es gilt doch automatisch immer der letzte Eintrag, wozu also die Sache komplizieren.