Sie sind nicht angemeldet.

Werbepartner

Ohne_Titel_1


Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Hier bekommen Sie Infos>>>

Links

Untitled 1

 

Der Webspace für diese Forum wurde freundlicherweise bereitgestellt von:
        www.kanin-hop.de

mit technischer Unterstützung von:
weitere interessante Links:

kanin-hop.de
Bei Facebook: 
Kaninhop- Gemeinsam ans Ziel

Pro Kanin-Hop

Neue Benutzer

AlexSilverStorm(6. Januar 2019, 19:53)

Liv Hagman(6. Januar 2018, 11:15)

8M1g3FRG8d(24. Dezember 2017, 01:48)

Lars Ellyton(11. Dezember 2017, 19:49)

wDs4bghc(2. Dezember 2017, 20:59)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Statistik

  • Mitglieder: 97
  • Themen: 159
  • Beiträge: 1 254 (ø 0,55/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlexSilverStorm

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum der Arbeitsgemeinschaft "Kanin-hop im ZDRK". Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2014, 17:58

Änderung Klassenwettbewerbe

Hier mal alle zusammengefasst was die Klassen angeht.

Da es sinnvoller ist, sollte auch das "Freie Springen" (ehem. offenes Parcours) dort zu finden sein!

Zitat

KAPITEL 3
KLASSENEINTEILUNGEN
Jeder Turnierteilnehmer kann mit max. 3 Kaninchen in jeder Klasse starten.

30.Schwierigkeitsgrade:

Gerade Hindernisbahn – (nummerierte Hindernisse) Durchstreichen!!
Leichte Klasse:
Min. Anzahl Hindernisse: 8
Max..Anzahl Hindernisse: 12
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 25
Min. Höhe Hindernisse (cm): 20
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 23
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 25
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180

Mittelschwere Klasse
Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 35
Min. Höhe Hindernisse (cm): 28
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 30
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 40
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 2
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 200
Wassergraben

schwere Klasse
Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 40
Min. Höhe Hindernisse (cm): 35
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 38
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 55
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 3
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 220
Wassergraben

Elite Klasse
Min. Anzahl Hindernisse: 12
Max..Anzahl Hindernisse: 16
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 45
Min. Höhe Hindernisse (cm): 37
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 44
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 70
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 4
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 250
Wassergraben

(In der leichten Klasse sind max. 50 Kaninchen je Turnier zugelassen.) Durchstreichen!!
Bei Wettbewerben kann die Bahn aus Platzgründen mit einem Hindernis (Quadrat,L, oder U-förmig) aufgebaut werden.

31.Schwierigkeitsgrade:
Hindernisparcours –nummerierte Hindernisse (Wie beim Springreitsport aufgebaute und nummerierte Hindernisse)
Leichte Klasse:
Min. Anzahl Hindernisse: 8
Max..Anzahl Hindernisse: 12
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 25
Min. Höhe Hindernisse (cm): 20
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 23
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 25
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180

Mittelschwere Klasse
Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 35
Min. Höhe Hindernisse (cm): 28
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 30
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 40
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 2
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 200
Wassergraben

schwere Klasse
Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 40
Min. Höhe Hindernisse (cm): 35
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 38
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 55
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 3
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 220
Wassergraben

Elite Klasse
Min. Anzahl Hindernisse: 12
Max..Anzahl Hindernisse: 16
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 45
Min. Höhe Hindernisse (cm): 37
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 44
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 70
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 4
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 250
Wassergraben


Beim Hindernisparcours soll der Abstand zwischen den Hindernissen wenigstens so groß sein wie der
Mindestabstand auf der geraden Hindernisbahn.

32.Freies Springen
(ehemals offener Parcours) verschoben aus offene Wettbewerbe
Beim freien Springen dürfen die Kaninchen nur ohne Leine über die Hindernisse springen. Der Wettbewerb kann sowohl
nach den Regeln der geraden Bahn als auch den Regeln des Parcours ausgetragen
werden. Hierzu muss die Bahn/ der Parcours so abgesichert bzw. umzäunt sein,dass die Kaninchen den Parcours nicht verlassen können (Mindesthöhe 50cm, Idealhöhe 70-90cm). Der Schiedsrichter hat
sich vor Beginn des Wettkampfes davon zu überzeugen, dass die Umzäunung der Bahn/ des Parcours ordnungsgemäß aufgebaut wurde und
ein Ausbrechen des Kaninchens nicht möglich ist.
Beim freien
Springen soll der Abstand zwischen den Hindernissen wenigstens so groß sein wie
der Mindestabstand auf der geraden Hindernisbahn.

DaniVik

Anfänger

  • »DaniVik« ist weiblich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 9. November 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W436 Oelde

Beruf: Schülerin

Hobbys: Kaninhop, Reiten, Lesen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. August 2014, 18:19

Die Änderung fände ich super, allerdings ist mir noch aufgefallen, dass nirgends etwas über die Höhe der Umrandung steht... Die sollte der Vollständigkeit halber noch hinzugefügt werden, finde ich.

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. August 2014, 23:47

Beim Hindernisparcours soll der Abstand zwischen den Hindernissen wenigstens so groß sein wie der
Mindestabstand auf der geraden Hindernisbahn.
sollte gestrichen werden, da dies bereits bei der Beschreibung der Klassen so drin steht.

Ergänzen:
Ausbruchsichere und Blickdichte Absperrung bei Offenen Wettbewerben muß mindestens 70 cm, aber höchstens 90 cm Hoch sein.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. August 2014, 06:15

Hallo,
Klaus, ich denke einmal an die Banden die wir selber verwenden, diese sind gut 50 cm Hoch auch bei anderen Turnieren habe ich ähnlich Höhen gesehen. Auch bei der EM in Leipzig waren die um 50cm)
Ich wüsste auch nicht, dass ein Tiere darüber gesprungen ist ( außer Tequila bei einem Fernsehauftritt.
Könntest du mit Mindesthöhe 50cm leben ?

In Karlsruhe hatte man sich mit etwas beholfen, was mir sehr hoch vorkam, Vielleicht hat auch jemand fertige Gartenzäune die Höher sind... Sollten wir sie Maximalhöhe nicht weg lassen?

Gruß Kai

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2014, 08:59

Mindesthöhe 50 cm gingen bei einer Idealhöhe von mindestens 70 cm. Dann müssen nicht gleich alle vorhandenen Anlagen weggeschmissen werden, könne aber über die Jahre durch höhere ersetzt werden.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. August 2014, 11:07

gut so?
Siehe blaue Text

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. August 2014, 23:19

Die Hindernisanzahl der SK und EK sollte reduziert werden und hingegen der Mindestabstand erhöht werden! Viele Kaninchen haben Probleme mit den 2m bzw. 2,20m und für viele Veranstalter ist mehr als 32m (WENN ÜBERHAUPT) einfach nicht drin und abknicken ist auch nicht immer schön wenn es für eine geringere Menge reichen würde..

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. August 2014, 06:36

Hallo Tamara,
das habe ich auch schon des Öfteren gedacht.
Deswegen haben wir einen entsprechenden Satz hier eingefügt:
Änderung Vorwort Kapitel 5

Das Problem habe ich auch öfter bei Turnieren das der Platz in der Länge nicht recht bei S und E.
Bloß gäbe es nicht einen Aufschrei, wenn man es bei allen Schwierigkeistklassen bei z.B. 10 Hindernissen lassen würde?

Ich hoffe ja, dass noch mehr Leute hier Ihre Meinung dazu abgeben.

Gruß Kai

Tamara

Administrator

  • »Tamara« ist weiblich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B906 Weißenbrunn vorm Wald

Wohnort: Mitwitz

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2014, 09:54

Das sind immerhin 3 Hindernisse in der E... Aber ist es dann zulässig wenn man statt 2,20m - 2,50m nimmt und die 3 Hindernisse weglässt? Weil dann wäre ja der Platz theoretisch da nur anders genutzt

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. August 2014, 11:13

da steht ja mindestens 2,20m also, wer es kann darf auch größere Abstände nehmen!
Und die Teilnehmer "können mir den Füßen wählen"........

Gruß Kai

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. August 2014, 12:38

Eine SK und eine EK sollten schon ihren Schwierigkeitsgrad behalten, auch wenn nicht jeder Veranstalter so ohne weiteres den Platz zur Verfügung hat. Vielleicht hilft ja ein wenig Kreativität. Beispielsweise eine Schnecke, oder durch den Flur etc..
Beim Parcour werden ja auch Hindernisse schon zweimal übersprungen.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. August 2014, 13:21

Ist der Schwierigkeitsgrad nicht auch schon durch die Höhe gegeben?
Ich erinnere einmal an die DM E OK...... da wären einige Hindernisse weniger wahrscheinlich optisch und praktisch besser gewesen.

Nur Tequila hatte beide Runden (mit sehr vielen Fehlern und Korrekturen) ohne Disqualifikation gemacht.

Der Schwierigkeitsgrad wäre auch bei 10-12 Hindernissen durchaus gegeben gewesen, vielleicht wäre dann auch ein Tier was eigentlich besser gesprungen wäre ins Ziel gekommen !

Für alle die nicht da waren: wir hatten erst 2 Pavillions = 80 qm und mussten noch darüber hinaus bauen. Demnach würde ich sagen 120qm wären .

Klaus: Hindernisse doppelt genutzt ???
Ist dann noch § 53 gegeben, dass der Aufbau logisch sein soll ?
Ich könnte es mir nur bei annähernd quadratischen Kreuzsprüngen vorstellen !

Gruß Kai

Snoopy09

Schüler

  • »Snoopy09« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. August 2014, 16:10

Ich wäre auch sehr dafür, dass man die Anzahl der Hindernisse reduziert und lieber die Abstände in der schweren Klasse und besonders Elite auf Mindestmaß 2,50m macht! Ich habe es in Erding wieder gesehen... Wir hatten schwer bis Elite aufgebaut und es waren 2,40m zwischen den Hindernissen platz. Das war gerade so viel Platz, dass ein Tier, was ein bisschen mehr Schwung braucht auch drüber kommt. Wir können in der Elite bis 45cm hoch und 70cm weit alles aufbauen, also wieso nicht den Schwierigkeitsgrad mit Hilfe von Höhen und Weiten erstellen. Die wenigsten Veranstalter können die 2,50m zwischen den Hindernissen auf eine Länge von 16 Hindernissen realisieren.

Ich stimme Klaus zu, es ist wirklich möglich im Parcours ein Hindernis zweimal zu nutzen und dabei die Logik aufrecht zu erhalten. Schon das Start- und Ziel-hindernis könnte zweimal benutzt werden. Wir machen das beim Training öfter.

Viele Grüße
Sara

Snoopy09

Schüler

  • »Snoopy09« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. August 2014, 20:23

Ich wollte gern noch die Klasseneinteilung der Dänen einstellen. Dort ist doch alles klarer, aber auch offener geregelt!

Mini-Klasse:

Min. Anzahl Hindernisse: 8
Max..Anzahl Hindernisse: 8
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 20
Min. Höhe Hindernisse (cm): 10
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 10
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 20
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180
Wassergrab obligatorisch

Leichte Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 8
Max..Anzahl Hindernisse: 12
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 28
Min. Höhe Hindernisse (cm): 20
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 23
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 30
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180
Wassergrab obligatorisch

Mittelschwere Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 35
Min. Höhe Hindernisse (cm): 28
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 30
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 45
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 2
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 200
Wassergraben

schwere Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 45
Min. Höhe Hindernisse (cm): 35
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 38
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 60
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 3
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 220
Wassergraben

Elite Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 12
Max..Anzahl Hindernisse: 16
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 50
Min. Höhe Hindernisse (cm): 37
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 44
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 70
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 4
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 250
Wassergraben

klaus-ed

Schüler

  • »klaus-ed« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: B6 München-Ost

Über mich: Achtung email Adresse: "klaus-ed" existiert nicht mehr. Nur noch reklame-klaus@web.de benutzen.

Wohnort: 85435 Erding

Beruf: Werbetechniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. August 2014, 20:41

Ich wollte gern noch die Klasseneinteilung der Dänen einstellen. Dort ist doch alles klarer, aber auch offener geregelt!

Mini-Klasse:

Min. Anzahl Hindernisse: 8
Max..Anzahl Hindernisse: 8
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 20
Min. Höhe Hindernisse (cm): 10
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 10
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 20
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180
Wassergrab obligatorisch

Leichte Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 8
Max..Anzahl Hindernisse: 12
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 28
Min. Höhe Hindernisse (cm): 20
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 23
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 30
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180
Wassergrab obligatorisch

Mittelschwere Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 35
Min. Höhe Hindernisse (cm): 28
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 30
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 45
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 2
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 200
Wassergraben

schwere Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 10
Max..Anzahl Hindernisse: 14
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 45
Min. Höhe Hindernisse (cm): 35
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 38
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 60
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 3
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 220
Wassergraben

Elite Klasse

Min. Anzahl Hindernisse: 12
Max..Anzahl Hindernisse: 16
Max. Höhe der Hindernisse (cm): 50
Min. Höhe Hindernisse (cm): 37
Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 44
Max. Länge im Weitsprung (cm) : 70
Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 4
Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 250
Wassergraben
Jaaaaaaaaaaaaa, so gefällt mir das schon wesentlich besser.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. August 2014, 06:30

mir auch

Gerhard

Anfänger

  • »Gerhard« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: LV Wuerttemberg&Hohenzollern

Wohnort: Markgröningen

Hobbys: Kaninchenzucht + Kanin-Hop

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. August 2014, 09:18

Finde ich gut so

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. August 2014, 16:29

Wie wäre es so?

Zitat

Leichte Klasse



Min. Anzahl Hindernisse: 8

Max..Anzahl Hindernisse: 12

Max. Höhe der Hindernisse (cm): 25

Min. Höhe Hindernisse (cm): 20

Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 23

Max. Länge im Weitsprung (cm) : 25

Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 1

Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 180





Mittelschwere Klasse



Min. Anzahl Hindernisse: 10

Max..Anzahl Hindernisse: 14

Max. Höhe der Hindernisse (cm): 35

Min. Höhe Hindernisse (cm): 28

Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 30

Max. Länge im Weitsprung (cm) : 40

Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 2

Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 200

Wassergraben



schwere Klasse



Min. Anzahl Hindernisse: 10

Max..Anzahl Hindernisse: 14

Max. Höhe der Hindernisse (cm): 40

Min. Höhe Hindernisse (cm): 35

Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 38

Max. Länge im Weitsprung (cm) : 55

Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 3

Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 220

Wassergraben



Elite Klasse



Min. Anzahl Hindernisse: 12

Max..Anzahl Hindernisse: 16

Max. Höhe der Hindernisse (cm): 45

Min. Höhe Hindernisse (cm): 37

Min. die Hälfte der Hindernisse mit Höhe über (cm): 44

Max. Länge im Weitsprung (cm) : 70

Min. Anzahl Hindernisse mit Länge: 4

Min. Abstand zwischen den Hindernissen (cm): 250

Wassergraben

Snoopy09

Schüler

  • »Snoopy09« ist weiblich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: T108

Wohnort: Jena

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. August 2014, 17:14

Jep, bin ich dafür es so zu schreiben!

Allerdings gefällt mir die Weite mit 70cm in der Elite nicht so gut. Ich finde die Höhe und Weite der Dänen mit 45cm hoch und 60cm weit im Verhältnis besser, wie 45cm hoch und 70cm weit.

Kai Sander

Fortgeschrittener

  • »Kai Sander« ist männlich
  • »Kai Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 19. September 2013

Kanin-Hop-Gruppe/Verein: W147 Hörstmar

Wohnort: 32657 Lemgo-Lieme, Bielefelder Str. 170

Beruf: Raumausstattermeister

Hobbys: Kaninchenzucht und Kanin-Hop

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. August 2014, 17:16

Die Dänen aber doch sogar 50 und 70.l......